20. September 2017

Rezertifizierung im Bereich Arbeitssicherheit

Der PV ANSPERGER mbH liegt die Arbeitssicherheit seit jeher am Herzen. Deshalb unterzog sich die Ges ...mehr

16. August 2017

Die Vermessung der Geschichte 

Derzeit ist die PV ANSPERGER mbH mit der Vermessung eines bemerkenswerten Stücks deutscher Geschicht ...mehr

28. Juli 2017

Mit dem Scanner nach Afrika

Seit zwei Jahren ist die PV ANSPERGER mbH für die KHS GmbH aus Dortmund europaweit tätig. Nun war da ...mehr

Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Nächste > |
Mittwoch, 20. September 2017

Rezertifizierung im Bereich Arbeitssicherheit

Der PV ANSPERGER mbH liegt die Arbeitssicherheit seit jeher am Herzen. Deshalb unterzog sich die Gesellschaft nun turnusgemäß der ersten Rezertifizierung im Bereich Arbeitssicherheit. Wie schon vor drei Jahren führte die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft die Prüfung auf das AMS-Zertifikat durch. Am 28. August konnten Norbert Juda (AMS-Beauftragter und zuständig für die Umsetzung der Maßnahmen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) und Geschäftsführer Nathan Ansperger das Gutachten von Dr. Tim Janowitz entgegennehmen.

Dr. Janowitz prüfte nicht nur ganztägig die relevanten Dokumente, sondern sprach auch mit mehreren Mitarbeitern: von der Belegschaft bis zu den Führungskräften. Hieraus resultierten statt einer Anweisung zur Mängelbeseitigung lediglich Denkanstöße zur Prozessoptimierung. Diese nahm die PV ANSPERGER mbH bereits in Angriff; so wurden beispielsweise Schaubilder zur Arbeitssicherheit entwickelt und Wartungsaufkleber ergänzt.

Einmal mehr freut sich die Gesellschaft aus Kamp-Lintfort somit über die AMS-Zertifizierung, die sich an dem international anerkannten NLF/ILO-OSH 2001-Leitfaden anlehnt. Infolgedessen verbessern und modernisieren die Mitarbeiter die Prozesse im Unternehmen kontinuierlich und gewährleisten die bestmögliche Sicherheit am Arbeitsplatz.

Übergabe des Zertifikats